Usonic-Kombinierter Ultraschall-Sensor

kombinierter Ultraschallwindsensor
€ 2.140,00 * € 2.300,00 * (6,96% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktage

  • 14.03.01.01.03
Der Windsensor u[sonic] ist sehr robust, kompakt und äußerst zuverlässig. Bei... mehr
Produktinformationen "Usonic-Kombinierter Ultraschall-Sensor"

Der Windsensor u[sonic] ist sehr robust, kompakt und äußerst zuverlässig. Bei seiner Entwicklung wurde auf besondere Sorgfalt bezüglich der Einhaltung meteorologischer Anforderungen geachtet.
Das System erfasst die horizontale Luftströmung und verarbeitet die Messwerte zu den meteorologischen Parametern Windgeschwindigkeit und Windrichtung.

Der Sensor befindet sich in einem spritzwasser- und staubdichten Metall-Gehäuse (IP66 und IP67) und kann sogar kurzzeitig untergetaucht werden. Die Messdaten werden automatisch nach Einschalten der Versorgungsspannung über eine galvanisch getrennte RS485-Schnittstelle im Talker-Modus ausgegeben.Der u[sonic] ist stoß- und rüttelfest konstruiert und eignet sich daher besonders für den Einsatz unter rauen Umweltbedingungen.

Das Gehäuse besteht aus hart-eloxiertem, seewasserfestem Aluminium und Edelstahl. Eine elektronisch gesteuerte Sensorheizung ermöglicht den Betrieb des Sensors in einem weiten Temperaturbereich von -40 bis +70 °C (+85 °C).

Einsatzbereiche:

  • Vereisungsgefährdete Standorte,
  • On- und Offshore-Applikationen,
  • Windenergieanlagen,
  • Eisenbahnlinien-Überwachung,
  • Verkehrsmeteorologie,
  • Chemie- und Industrieanlagen,
  • Kraftwerke, Kläranlagen und Deponien,

 Vorteile auf einen Blick

  • 3 Parameter in einem Gerät:
  •     Windrichtung,
  •    Windgeschwindigkeit,
  •    virtuelle Temperatur,
  • ohne bewegliche Messelemente,
  • kein mechanischer Abrieb, geringer Wartungsaufwand,
  • Standard RS485-Interface mit ESD-Schutz,
  • ASCII-Datenprotokoll gemäß NMEA 0183,
  • Betriebsspannung (ohne Heizung) 6...60 VDC oder 12...42 VAC,
  • Betriebsspannung (mit Heizung) 24 V AC/DC ± 20 %,
  • einfache, platzsparende Montage auf 50 mm-Standardrohr,
  • Analogausgang 0...20 mA · 4...20 mA · 0...5 V oder 0...10 V für Windgeschwindigkeit und Windrichtung,
  • Heizleistung 60 W/ 120 W/ 240 W (Standard)/max. 310 W.
Sensorart: Windgeschwindigkeitssensor
Norm: ISO 16622: 2002 Meteorologie - Ultraschall- Anemometer/Thermometer - Abnahmeprüfverfahren für Messungen der mittleren Windgeschwindigkeit, VDI 3650 Blatt 3 Windmesseinrichtungen, VDI 3786 Blatt 2 Wind., VDI 3786 Blatt 12 Turbulenzmessung mit Ultraschall-Anemometern
Norm-WMO: WMO-No,8 7th EditionTeil1Kapitel 5 Bodenwind
Hersteller: Lambrecht Meteo
Messverfahren: Ultraschall
Messelement:: 2D-Sensor
Messgenauigkeit : < ± 2°, ± 0,2 m/s RMSE (v < 10 m/s) , ± 2 % RMSE (10 m/s < v < 65 m/s)
Auflösung: 0,1 m/s, 0,1°
Betriebstemperatur [°C ]: -40…+70°C, -50...+ 80°C
Einsatztemperatur (!°C): -40 ... +60 °C , -50...+70 °C)
Messbereich (m/s): 0...75
Messfrequenz: 0,1...10 Hz, interne Messrate > 60 Hz
Mittelungsintervall: 1Min
Abmessungen(cm): Ø 199 mm • Höhe 149 mm
Gewicht (Kg): 2,0
Gehäuse: seewasserbeständiges Aluminium
Heizung: 60 W / 120 W / 240 W (Standard) / max. 310 W
Spannungsversorgung: 6...60 VDC, 12...42 VAC
Ausgangssignal: 4 ... 20 mA, Rs485
Ausgangssignal digital: RS 485
Ausgabedatenformat: Modbus-RTU, NMEA, SDI-12, WIMTA, WIMWV
Ausgabemodus: Abfrage, asynchron,, zeitsynchronisiert,
Systemmerkmale:: Standarddatensätze
Programm: Softwareübertragung durch Nutzer
Weiterführende Links zu "Usonic-Kombinierter Ultraschall-Sensor"