PAR-Sensor mA

€ 753,70 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Messbereich:

Messbereichsbegrenzung:

Ausgangssignal:

Datenlogger:

Kabelverschraubungen:

zusätzl. Kabel [m]:

Stromversorgung:

Zertifikate:

  • 10.03.03.02
Normal 0 21 false false false... mehr
Produktinformationen "PAR-Sensor mA"

Der Quantumsensor dient der Erfassung des für das Wachstum von Pflanzen relevanten spektralen Anteils (Photosynthetical Active Radiation “PAR”) der natürlichen und künstlichen Lichtstrahlung. Für die Fotosynthese ist nur der Bereich von ca. 400 bis 700 Nanometern Wellenlänge der Lichtstrahlung von Bedeutung.

Durch den Quantumsensor wird die photosynthetische Photonenflussdichte (PPFD) in diesem Spektralbereich erfasst. Um alle auftreffenden Photonen gleichwertig zu zählen, ist die Sensorempfindlichkeit für die energiereichen, kurzwelligen Photonen kleiner als für die energieärmeren langwelligen Photonen. Daraus ergibt sich die typische PAR-Kennlinie.

Der Quantumsensor ist mit einem dieser Kennlinie angenäherten Detektor ausgestattet.

Unsere Quantumsensoren sind optimiert für den Einsatz an Datenloggern und Steuer- und Regelsystemen.

Die Grundausführung des PAR-Quantumsensors:

  • Messbereich von z.B. 0 und 2000 µmol/m²
  • lineares Ausgangssignal von 0 bis 10 mV

Zusätzlich bieten wir folgende Optionen an:

  • integrierte Messverstärker (z.B. 0..1 V, 0..10 mA für 0..4000 µmol/m²s o.ä.; bei 12 VDC )
  • 3-Punktjustageplatten mit Dosenlibelle zum Nivellieren
  • Gegenplatten zur einfachen Montage an schmalen oder runden Flächen
  • Unterwasserausführungen
  • sehr schnelle Sensoren

Sensor für Photosynthetisch Aktive-Strahlung (PAR) Messbereich 0…5000 μmol/m²s ; ca. 400…700 nm Ohne Transmitter Ausgangssignal 0…100 mV (anders möglich, z.B. 50, 20 mV) Ohne Versorgung (Zweileiterprinzip) Ohne Aussgangssignalbegrenzung Vergossene Baugruppen 1,4 m Anschlusskabel, freie Enden mit Aderendhülsen (anders möglich, z.B 6m)Aluminium-Druckgussgehäuse, IP 65 Wetterbeständig beschichtet Farbe: weiß, seidenmatt Ausgangssignal:0…20 μV

Ausgang z.B. 0/4…20 mA mit Strombegrenzung (Dreileiterprinzip)
Versorgung z.B. 24VDC (! Bürdenwiderstand bei 12V max. 100Ohm!)
Ausgang z.B. 0…10 V mit Spannungsbegrenzung (Dreileiterprinzip)
Versorgung z.B. 24VDC (anders möglich

Weiterführende Links zu "PAR-Sensor mA"