Kapazitiver Bodenfeuchtesensor CMP2

€ 614,40 * (€ 516,30 netto zzgl. MwSt.)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktage

  • 03.04.04.00
Kapazitiver Bodenfeuchtesensor Der Bodenfeuchtesensor CMP-2 ist ein kostengünstiger Sensor zur... mehr
Produktinformationen "Kapazitiver Bodenfeuchtesensor CMP2"

Kapazitiver Bodenfeuchtesensor

Der Bodenfeuchtesensor CMP-2 ist ein kostengünstiger Sensor zur Bestimmung des volumetrischen Wassergehaltes und der Temperatur im Boden und in Schüttgütern. Aufgrund des günstigen Preises eignen sich diese Sensoren besonders für Anwendungen, die eine große Anzahl Sensoren fordern. Zum Beispiel zur Ausstattung großer Messnetze oder von Profilen mit hoher räumlicher Auflösung. Die Temperaturerfassung direkt über den Sensor macht zusätzliche externe Temperatursensoren unnötig. Dieser kapazitive Bodenfeuchtesensor arbeitet mit einer, im Vergleich zu anderen kapazitiven Sensoren, hohen Ausgangsfrequenz von 75 MHz. Dadurch ist er unempfindlicher gegen den Einfluss der Leitfähigkeit des Bodens und kann so auch unter ungünstigen Bedingungen wie Dünger-, Schadstoff- oder Salzwassereinfluss noch eingesetzt werden. Die zwei schmalen Antennen erlauben eine weitgehend störungsfreie Installation ohne zusätzliches Werkzeug.  Das Sensorgehäuse aus Polyethylen (alternativ auch aus Edelstahl) ist staub- und wasserdicht (IP 68) und weist eine hohe chemische und mechanische Beständigkeit auf. Der Sensor ist daher weitgehend wartungsfrei. Sind die Sensorantennen durch mechanische Belastung verbogen oder durch chemische Belastung korrodiert, so können diese problemlos selbstständig durch neue Antennen ersetzt werden. Der Sensor kann mit UGT-Datenloggern verbunden werden. Das analoge Ausgangssignal von 0-1 V ist aber auch mit den meisten marktüblichen Datenloggern kompatibel, so dass bereits vorhandene Logger genutzt werden können. Damit stellen die CMP-2 Sensoren auch eine sinnvolle Ergänzung für bereits bestehende Messnetze dar.

 

Vorteile

  • kostengünstig
  • unempfindlich gegen hohe elektrische Leitfähigkeit
Sensorart: Bodenfeuchtesensor CMP2
Norm: DIN EN 50081/82 Elektromagnetische Verträglichkeit
Norm-WMO: WMO-No,8 7th EditionTeil1 Kapitel 11 Erdbodenfeuchte
Anwendung: Baustellenüberwachung, Deponieüberwachung, Dichtheitsprüfung von Rohren, Forschung, Industrie, Umweltschutz, Verdunstung
Messverfahren: FDR
Hersteller: UGT
Messfrequenz für Wassergehalt:(Mhz): 75
Antennenlänge / Durchmesser (mm):: 60 /3
Messbereich Wassergehal (% Vol.): 0 … 70 % Vol. Wassergehalt
Messgenauigkeit Wassergehalt (% Vol).:: ± 3%
Messbereich Dielektrizitätskonstante ε:: 0 … 80
Messbereich Bodentemperatur(°C):: -20 … +60 °C
Messgenauigkeit Bodentemperatur (°C)::: ± 0,2°C @-20...+40°C
Messvolumen:(ml):: 600
Analogausgang: 0..1 V
Spannungsversorgung: 12VDC
Abmessungen(cm): 60 mm / 3 mm
Gewicht (Kg): 0,2
Weiterführende Links zu "Kapazitiver Bodenfeuchtesensor CMP2"