HIM-Elektronische und konventionelle Sensoren und Geräte zur Bestimmung der Luftfeuchte

Die am weitverbreitesten modernen Feuchtemessfühler beruhen auf der feuchteabhängigen Änderung der Kapazität eines Kondensators mit einem dünnen Polymerfilm als Dielektrikum, der auf einer stabilen Glasträgerplatte aufgebracht wird. In Abhängigkeit von der Umgebungsfeuchte werden von dem Polymerfilm Wassermoleküle aufgenommen bzw. abgegeben. Dies verändert die dielektrischen Eigenschaften des Polymerfilmes und somit die Kapazität des Kondensators. 


Seite 1 von 3
Eigenschaftenfilter:
Messbereich [°C]
Messbereich [% r.F.]
Seite 1 von 3