Schneelysimeter/Schneewaage

Schneelysimeter/Schneewaage
€ 19.064,94 * (€ 16.435,29 netto zzgl. MwSt.)
€ 19.495,80 * (2,21% gespart)
Inhalt: 1 Stück

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 30 Werktage

  • 06.06.01.04
  • 1
1. Funktionsprinzip Mit dem Schneelysimeter kann exakt das Wasser-Äquivalent der akkumulierten... mehr
Produktinformationen "Schneelysimeter/Schneewaage"

1. Funktionsprinzip

Mit dem Schneelysimeter kann exakt das Wasser-Äquivalent der akkumulierten Schneedecke mittels Wägezellen permanent bestimmt werden, ohne dabei die zu untersuchende Schneedecke zu stören. Somit ist eine durchgehende Erfassung von Akkumulations- und Ablationsvorgängen in der Schneedecke – in Kombination mit SVADSS online visualisierbar- möglich. Die damit gewonnenen Messgrößen können unter anderem zum Hochwasserschutzmanagement, zur Lawinengefahrabschätzung und zum Wassermanagement herangezogen werden.
Die gesamte Konstruktion ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und auf jahrelangen Einsatz unter härtesten Bedingungen ausgelegt. In der standardmäßig 15cm tiefen und 1m2 großen Messschale (kundenspezifische Anpassung sowohl in der Tiefe als auch in der Größe möglich) kann die, dem Schneelysimeter umgebende, Bodenoberfläche vergleichbar aufgebaut werden. Dadurch ist gewährleistet, dass der, die Akkumulations- und Ablationsvorgänge beeinflussende, Inseleffekt so gering wie möglich gehalten wird. Bei einer vorhandenen permanenten Stromversorgung oder entsprechend dimensionierten Solaranlage kann das Schmelzwasser mittels einer (beheizten) Kippwaage ermittelt werden. Auf Kundenwusch ist die Installation eines speziellen Schneeschneiders möglich, der die Schnee-/ Eisbrückenbildung zur umgebenden Schneedecke dauerhaft unterbindet möglich.

 Vorteile

  • einfache Installation ohne spezielles Werkzeug
  • umliegende Bodenoberflächenstruktur kann in der Messwanne vergleichbar aufgebaut werden, dadurch Verringerung des Inseleffektes
  • Erfassung des Wasseräquivalents mittels Wägezellen mit einer Auflösung von 10 g - entspricht einem Niederschlagswasseräquivalent von 0,01 mm bei der 1 m2 Variante

2. Konkurrenzprodukte
Schneewaage von Sommer Schneewaagen anderer Hersteller

3. Vorteile / USP Schneelysimeter
- die Meßwanne ist mit Substrat / Sand gefüllt. Dadurch herrschen nahezu naturidentische thermische Bedingungen im Meßsystem und der Aufwuchs der Schneedecke wie auch das Abschmelzen wird nicht durch artifizielle Einflüsse gestört. Im Gegensatz zu Stahlplatten stehen nur die äußerst schmalen Ränder von Meßwanne und Gehäuse aus dem Boden heraus.

- Durch die runde Form der Meßwanne gibt es ideale thermische Bedingungen in der Meßwanne. Eckige Formen haben immer Randeffekte in den Ecken, an denen von zwei Seiten thermischer Kontakt mit der Umwelt besteht.

- Durch den Ablauf in der Wanne und den Kippzähler wird das gesamte Schmelz- bzw. Abflußwasser genau gemessen. Neben dem reinen Schmelzwasser aufgrund von Temperaturanstiegen, wird auch der gesamte effektive Abfluß also Niederschläge plus Schmelzwasser von Regenereignissen gemessen. Durch die geschlossene Wannenform gibt es ein definiertes Meßfeld, und keinen offenen Rand wie bei flachen Platten.

- Am Auslauf könnte bei Bedarf das Abflußwasser auch beprobt werden.

- Während der schneefreien Zeit, kann das Schneelysimeter als hochpäziser Niederschlagsmesser genutzt werden, der den effektiven Niederschlag auf dem Boden mißt. - Die gesamte Konstruktion ist aus Edelstahl und somit können eine Vielzahl von Parametern beprobt werden.

- Es werden keine Umweltgefährdenden Stoffe verwendet.

4. Kostenersparnis
- Das Schneelysimeter kombiniert die Messung des Schnee-Wasser-Äquivalents mit der Abflußmessung und liefert somit zwei wichtige Parameter für den Wasserhaushalt.

5. Komplettsystem mit Datenübertragung
- Einfacher Aufbau

- Daten werden auf einen Server des Kunden übertragen.

Weiterführende Links zu "Schneelysimeter/Schneewaage"