Windschutz nach Tretjakov

€ 1.665,13 * (€ 1.399,27 netto zzgl. MwSt.)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 20 Werktage

Bauform::

Standrohr:

  • 17.06.04.02.04
Tretjakow hat 1952, auf der Grundlage von Tests im Windkanal, ein Schild ähnlich dem... mehr
Produktinformationen "Windschutz nach Tretjakov"

Tretjakow hat 1952, auf der Grundlage von Tests im Windkanal, ein Schild ähnlich dem Nipher entwickelt.

Der Windschutzring nach Tretjakov ist ausgestattet mit vertikal kreisförmig angeordneten Metalllamellen. Die Metalllamellen sind horizontal beweglich und werden am Sockel des Niederschlagmessers konisch zusammengeführt. Die einzelnen Lamellen sind durch eine Kette miteinander verbunden, wodurch das sehr gute aerodynamische Eigenschaften aufweist.  

Der Windschutzring nach Tretjakov besteht aus:

·        Standrohr für den Regenmesser

·        Gestell

·        Metalllamellen

·        Kleinteilen zur Montage

 

1. Messhöhe

Der Windschutz nach Tretjakov wird für die Messhöhen:

·         100 cm

·         150 cm und

·         200 cm

 angeboten.

Zur Installation werden die vorhandenen Fundamente und Gewindestifte auf dem Messfeld genutzt.

Der Windschutz ist aus V2A 1475 gefertigt.  Die Lebensdauer von 10 Jahren kann bei einem Einsatz unter durchschnittlichen meteorologischen Bedingungen garantiert werden. Für Einsatz auf Inseln kann diese Garantie nicht gegeben werden.   

2. Aufbau

2.1. Der Ring

Der Windschutz nach Tretjakov besteht aus 24 , 35 cm langen, kreisförmig angeordneten Metalllamellen. Die Metallstreifen sind trapezförmig ausgebildet und besitzen eine U-Form. Der Windschutz ist höhenverstellbar.

Die Anordnung auf dem Kreis mit einem Durchmesser  von 1060 mm erfolgt im gleichen Abstand mit Hilfe von Schlitzen.

Hierdurch ist auch eine leichte Auswechselbarkeit der Metalllamellen gewährleistet.

Die Lamellen sind vertikal beweglich angeordnet. Das gestattet eine Pendelbewegung der Lamellen in Abhängigkeit von der Anströmungsrichtung und der Windgeschwindigkeit mit dem Ziel, die auftretenden Turbulenzen am Niederschlagsmesser zu vermindern und damit die Sammeleffizienz zu erhöhen.

Konstruktiv ist ein Pendelbereich von 30° vorgesehen.

3. Modifikationen

Auf die aerodynamische Ausformung der oberen Enden der Metalllamelle wurde verzichtet, da diese zu Ablagerungen von Schnee führt. Die Ablagerung von Festniederschlägen führt zu einer zeitversetzten Niederschlagsmessung, wenn der Niederschlag durch Wind in den Geber eingetragen wird.

Die in dieser Weise modifizierten Windschutzschilder werden in der angebotenen Version seit Jahren erfolgreich im Niederschlagsmessnetz des CHMI eingesetzt.

Die Metalllamellen sind am unteren Ende mit einem V2A-Seil verbunden. Die gezeigten Kunststoffteile werden durch V2A Komponenten ersetzt.  

Das Seil schränkt die Pendelbewegung ein und erhöht die Steifigkeit des Systems, wodurch die Metalllamellen bei höheren Windgeschwindigkeiten am Ring verbleiben und die Effektivität des Gesamtsystems erhöht wird.

4. Wartung 

Zur Erleichterung der Wartung des Niederschlagsmessers ist ein Element des Ringes klappbar gestaltet. Das Element ist mit Flügelschrauben befestigt und lässt sich ohne Werkzeug lösen.

 5. Das Gestell

Die Stützen sind im 120° Winkel  versetzt angebracht und laufen konisch auf den Fundamentsockel zu. Die Stützen werden mit Hilfe der am Fundament vorhandenen Stifte fixiert.

Die Stützen und alle Verbindungskomponenten sind aus V2A gefertigt. Das Gesamte ist an den Stützen auch höhenverstellbar.  Dadurch kann das System nachnivelliert werden und den Erfordernissen der Messstelle angepasst werden.  

 6. Sonstiges

      Der Windschutz kann mit einer Halterung für ein Anemometer zur Korrektur der Niederschlagswerte nachgerüstet werden.

Hersteller: HIM
Anwendung: Forschung, Hydrologie, Klimamessungen, Küstenüberwachung, Synoptik
Norm: VDI 3786 Blatt 7 Niederschlag.
Norm-WMO: WMO-No,8 7th EditionTeil1 Kapitel 6 Niederschlag
Norm-GOST: GOST 8.562-97 Staatliches System zur Vereinheitlichung von Messungen. Staatliches Prüfschema für Messmittel zur seismischen Verschiebung, seismischen Geschwindigkeit und seismischen Beschleunigung im Frequenzbereich von 0.01 bis 20 Hz , GOST 6359-75 Agrarmeteorologie. Begriffe und Definitionen, GOST 6359-75 Landwirtschaftliche Meteorologie. Begriffe und Definitionen
Öffnungsdurchmesser [cm]: 970 cm
Messhöhe [cm]: 100, 150, 200
Abmessungen(cm): Ø 108 mm - H 192 mm
Gewicht (Kg): 50
Messgeräteart: Windschutz
Weiterführende Links zu "Windschutz nach Tretjakov"